Amtlicher Bekanntmachungsblog

Kotzen in Brandenburg

Kotzen in Brandenburg

Wenn ich noch einmal das Wort „Harmonie“ in der örtlichen Presse lesen muss, ziehe ich nach Brandenburg. „Wird nun alles harmonisch?“, fragt das Käseblatt und meint das Abnickverfahren im 2. Teil der konstituierenden Stadtverordnetenversammlung. Dem gegenüber stellt sie das 14:9-Wahlergebnis des neuen Bürgervorstehers. Was soll das? Mehr von diesem Beitrag lesen

Gleichklang ist mehrstimmig

Immer schön einreihen...Wie kaum anders zu erwarten, reiht sich die Lokalpresse in die politische Polonäse ein. Man nimmt freudig zur Kenntnis, dass der tatsächlich smarte neue Bürgervorsteher für Einklang sorgte. Aber seit wann, liebe Frau Geerckens von der LN und lieber Herr Huhndorf von der LL, ist solcherlei Harmonie im Parlament ein Wert an sich? Nach dieser Lehre müsste ja ein Einparteiensystem das Höchste der Gefühle sein. Mehr von diesem Beitrag lesen