40 Fakten zur Bürgermeisterinnenwahl

1Bürgermeisterinnen sind, wie natürlich alle Verwaltungsbeamtinnen der Stadt, ausschließlich dem Wohle der Stadt verpflichtet. Sie gehören insbesondere nicht der Stadtverordnetenversammlung und damit auch keiner der dortigen Fraktionen an. An den Abstimmungen sind sie nicht beteiligt und daher von allen politischen Entscheidungen über die Geschicke der Stadt ausgeschlossen.

…wird fortgesetzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: